SS-Unterscharführer

* 26.08.1921 in Luckenwalde

vor 1945 Angehöriger der Lagermannschaft im KL Auschwitz
(zeitweise Standortverwaltung, Kammerwart der Bekleidungskammer Birkenau, Küchenbuchführer der Verpflegungsabteilung (Bestandsaufnahme)

Standortbefehl Nr. 26 / 43
Besuch der Mutter vom 03.07.1943 auf unbestimmte Zeit

hielt sich nach 1945 zeitweise in Niedersachsen auf

siehe auch
1. Frankfurter Auschwitz-Prozess
Strafsache gegen Mulka u.a.
4 Ks 2/63
Landgericht Frankfurt am Main
Vernehmungsprotokoll 7976–7983