Größere Karte anzeigen

übersicht

Deutschland, Bundesland Sachsen, Landkreis Nordsachsen

Görschlitz wird im Jahr 1464 als Gorselwittz erstmals urkundlich erwähnt.

Mit der 1952 vollzogenen Gebietsreform in der DDR kam der Ort zum Kreis Eilenburg, ab 1994 zum Landkreis Delitzsch. Der Ort wurde 1974 nach Pressel eingemeindet. Seit 2007 ist Görschlitz ein Ortsteil der Gemeinde Laußig.

Täter und Mitläufer 1933-1945

SS-Unterscharführer
Münz Alfred
* 13.03.1911 in Görschlitz
14.10.1940 - 00.01.1945
Angehöriger der Lagermannschaft im KL Auschwitz