SS-Unterscharführer

* 17.03.1922 in Hindenburg

Volksdeutscher aus Polen

vor 1940
Angehöriger der polnischen Armee

Angehöriger der Lagermannschaft im KL
Neuengamme

ab 00.03.1942 Angehöriger der Lagermannschaft im KL Auschwitz
Blockführer im Quarantänelager für Männer in Birkenau (Lagerabschnitt Bila)
Arbeitsdienstführer (Arbeitskommandos) im Frauenlager in Birkenau

Perschel war einer der jüngsten, dümmsten und gefährlichsten Blockführer des Frauenlagers

16.03.1942
Beförderung zum SS-Sturmmann

17.05.1943
Beförderung zum SS-Rottenführer

20.01.1945
am
20.01.1945 (nach der Evakuierung) betrat Perschel mit einer SS-Abteilung, das Frauenlager im Lagerabschnitt BIIe.
Perschel befiehlt allen jüdischen Häftlingen, die Blöcke zu verlassen, ungefähr 200 Frauen kommen heraus. Sie werden vor das Lagertor geführt und erschossen.